Bautagung Raumberg-Gumpenstein 2019

20. Mai 2019

 

Die HBLFA Raumberg-Gumpenstein bietet jedes zweite Jahr eine Tagung mit einem Schwerpunkt zum Bauen in der Landwirtschaft an. Auch eine Mitarbeiterin der Fachstelle besuchte die Tagung und nutzte die Veranstaltung zum inhaltlichen Austausch und zum Networking.

Die diesjährigen Vorträge standen ganz im Zeichen der Rinderhaltung, wobei neben dem geplanten EIP-Projekt Berg-Milchvieh, diverse stallbauliche Lösungen für Milchviehhaltungssysteme aufgezeigt, sowie diese auch aus betriebswirtschaftlicher Sicht beleuchtet wurden. Insbesondere dem zunehmenden Hitzestress bei Rindern in den Sommermonaten wurden zwei Vorträge zu baulichen Maßnahmen und zu Belüftung mit Ventilatoren gewidmet. Zu den weiteren Schwerpunkten zählten auch die Abluftreinigung in der Schweinehaltung und die Auswirkung von Management und Stallbau bei der Mastgeflügelhaltung.

Frau Dr. Elfriede Ofner-Schröck berichtete über die Ergebnisse zur Prüfung des Tiefboxenkissens POLSTA der Fa. Kraiburg Elastik GmbH & Co. KG, die durch die Prüfstelle HBLFA Raumberg-Gumpenstein durchgeführt wurde. Anhand der Prüfungsergebnisse wurde eine positive Begutachtung des Tiefboxenkissens POLSTA durch die Fachstelle vorgenommen und ein Tierschutz-Kennzeichen ausgestellt. Der vollständige Tagungsbeitrag von Frau Dr. Ofner-Schröck et al. kann von der Website der HBLFA Raumberg-Gumpenstein direkt abgerufen werden.

Der erste Tag klang bei einer gemütlichen Abendveranstaltung im Gasthaus Kirchenwirt in Aigen aus. Vielen Dank für die Einladung zum köstlichen Buffet!

 

Bautagung Raumberg-Gumpenstein